Twitter-Nutzerstudie: Begrenztes Engagement

30. Januar 2010

Millionen von Menschen eröffnen weltweit monatlich einen Twitter-Account und bescheren dem Dienst noch immer unglaubliche Wachstumsraten. Wie viele aber werden davon letztendlich regelmässig genutzt? The Metric System hat dazu eine neue Analyse veröffentlicht.

Der Studie zufolge entschieden sich im Juli 2009 fast acht Million Menschen dazu, einen Twitter-Account zu eröffnen. Im Dezember 2009 waren es hingegen schon rund 20 Prozent weniger.

bildschirmfoto

Abgesehen von dieser immer noch beeindruckenden Kurve spricht laut der vorliegenden Studie aber auch einiges Weitere dafür, dass der grosse Hype vorbei ist: Über 50 Prozent der Accounts hatten Ende 2009 entweder gar keine oder weniger als fünf Follower. Lediglich ein Bruchteil der Accounts hatte mehr als 20 Anhänger, die wenigsten über 500. Ein beachtlicher Teil der Twitterer hat zudem noch nie ein Update gepostet, weit über ein Drittel kamen über neun Tweets nicht hinaus.

Kommentar hinterlassen