Splitter: Online-Leitmedien Q4/2013

18. Januar 2014

Monatlich werden durch Jens Schröder die Leitmedien im Online-Bereich ermittelt – also jene Publikationen, die gemessen an Likes, Shares und Kommentaren auf Facebook, Erwähnungen auf Twitter sowie Shares und +1-Klicks bei Google+ die breiteste Resonanz im Social Web erhalten (siehe auch »(Neue) Blogcharts; Online-Leitmedien«). Und auch für das vierte Quartal 2013 zeigt sich, dass Spiegel Online, bereits 1994 gelauncht und seit Jahren die reichweitenstärkste deutschsprachige News-Website, in diesem Ranking nach wie vor ungefährdet den ersten Platz einnimmt.

Meistbeachtete Medien im Social Web (Quelle: www.10000flies.de)

Okt. 2013Nov. 2013Dez. 2013
1Spiegel.de (1065.085)Spiegel.de (1054.809)Spiegel.de (1119.893)
2N24.de (487.264)Zeit Online (571.197)Der Postillon (550.817)
3Bild.de (467.268)Bild.de (507.551)N24.de (546.867)
4Die Welt (410.445)RTL.de (499.884)Bild.de (417.253)
5DWN (401.990)Die Welt (476.413)Die Welt (496.194)
6Süddeutsche (386.424)N24.de (421.810)RTL.de (456.284)
7Der Postillon (378.664)Der Postillon (402.288)Süddeutsche (446.839)
8RTL.de (316.489)Süddeutsche (400.687)Zeit Online (399.989)
9Zeit Online (296.672)Stern.de (335.591)Stern.de (327.222)
10Focus Online (278.817)Focus Online (294.149)Focus Online (271.451)

Drei Dinge fallen mit Blick auf dieses Ranking für die letzten drei Monate des vergangenen Jahres auf (und lassen sich mit allgemeineren Überlegungen zum Verhältnis von Social Media und Massenmedien in Bezug bringen):

  • Der Pool der auf den ersten 10 Plätzen des Rankings vertretenen Medienakteure ist vergleichsweise konstant. Mit wenigen Ausnahmen changieren lediglich die Plätze 2 bis 9 unterhalb von All-Time-Ranking-Primus Spiegel Online.
  • Unter den meist gesharten Anbietern finden sich abgesehen von der Satire-Seite Der Postillon kaum Blogs – das gilt sowohl für die hier gelistete Top-10 als auch das Top-20-Ranking: Im November waren daneben lediglich das Blog Schlecky Silberstein (Thema: Bizarres, früher Spiegel Offline), Volksbetrug.net und Netzfrauen.org vertreten; im Dezember kam mimikama (News rund um Facebook) dazu.
  • Die im Oktober gestartete Huffington Post Deutschland spielte in diesem Ranking für die letzten drei Monate 2013 (noch) keine Rolle.

Ein Kommentar zu “Splitter: Online-Leitmedien Q4/2013”

  1. […] Vergleich zu den im deutschsprachigen Social Web meistbeachteten Inhalte-Anbietern im 4. Quartal 2013 haben sich im letzten Jahr (neben den ansteigenden Zahlen zur Verbreitung) einige bemerkenswerte […]

Kommentar hinterlassen