Soziologie des Internet (Vortragsreihe)

21. April 2013

Im Sommersemester 2013 führt die Organisations- und Innovationssoziologie in Stuttgart eine Vortragsreihe zur »Soziologie des Internet« durch, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Am Mittwoch (24. April) geht es los mit einem Vortrag von den Kommunikationswissenschaftlern Julius Reimer und Max Ruppert, die sich intensiv mit dem GuttenPlag-Wiki auseinandergesetzt und 2011 die erste Online-Umfrage auf der Plattform durchgeführt haben (vgl. »Internet, Mobile Devices und die Transformation der Medien«). Weitere Themen, Termine und Protagonisten (Ort: Institut für Sozialwissenschaften, Seidenstr. 36 (2. OG, M 36.21), 70174 Stuttgart):

SoziologieDesInternet

Mi., 24. April: 9.45–11.15 Uhr
Max Ruppert (TU Dortmund), Julius Reimer (HBI Hamburg):
Social Web und professioneller Journalismus: Das Beispiel ›GuttenPlag‹.

Mi., 5. Juni: 14.00–15.30 Uhr
Prof. Dr. Tilmann Sutter(Universität Bielefeld):
Herausforderungen der Internetforschung.

Mi., 26. Juni: 9.45–11.15 Uhr
Dr. Sascha Dickel (IÖW Berlin):
»We are all designers now«? Zum Wandel von Produktions- und Konsumrollen durch das Internet.

Mi., 17. Juli: 9.45–11.15 Uhr
Prof. Dr. Leonhard Dobusch (FU Berlin):
›Anonymous‹ und ›Wikipedia‹: Grenzenlose Organisationen?

Kommentar hinterlassen