Heute ist die Zukunft von gestern — Teil II

14. November 2010

Mittlerweile lassen sich im Web vielerlei Archive aufspüren. Das macht es möglich, ohne viel Aufwand ausführlich in den Publikationen der letzten Jahrzehnte schmökern und die ein oder andere vergangene Zukunftsvorstellungsperle zu heben.

Das fängt an bei dem »Look«-Artikel »boy… girl… computer. New dating craze sweeps the campus«, der sich schon 1966 mit Computer-Dating beschäftigte, einem »Popular Science«-Artikel zum Bildtelefon von 1968 oder dem »Spiegel«-Artikel »Die Revolution der Roboter« von 1958, in dem Computer als »Dampfmaschinen des Geistes« bezeichnet wurden, und hört bei der ersten Erwähnung von »Handie Talkies« oder Datenschutz-Bedenken von 1968 (»The Computer Data Bank: Will it kill your Freedom?«) auf.

Quelle: Modernmechanix.com

Quelle: Modernmechanix.com

Ein wahrer Leckerbissen ist jedoch der Film »1999 A.D.«, den das amerikanische Unternehmen »Philco-Ford« 1967 lancierte. Ausschnitte aus diesem Visionswerk sind seit einigen Jahren auf »Youtube« zu sehen, allerdings wurde aufgrund seiner teilweise recht treffsicheren Vorstellungen häufig und zunehmend angezweifelt, dass dieser Film tatsächlich aus den 1960er Jahren ist.

In einem »Radio Electronics«-Artikel von 1967 wird indes genau auf diesen Film Bezug genommen und eine französische Fernseh-Reportage von 1969 verwendet ebenfalls Ausschnitte aus dem in Frage gestellten Streifen. Das Bildmaterial ist also durchaus authentisch und neben einem weniger geschmackvollem Intro und einigen zum Teil recht rückständigen Ausführungen zur Küche und Hausfrau im Jahr 1999 beinhaltet der Film auch eine Passage, die Online-Shopping, Online-Banking, E-Mail und dem heutigen Internet an sich wahrlich faszinierend nahe kommt — ein Zufallstreffer?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

2 Kommentare zu “Heute ist die Zukunft von gestern — Teil II”

  1. […] Zufallstreffer herausfiltern lassen (vgl. auch »Heute ist die Zukunft von Gestern« Teil I, II, III und […]

  2. Seehofer says:

    Wir leben also in der Zukunft der Vergangenheit? ich komme mir vor wie im Freistaat Bayern…

Kommentar hinterlassen