Splitter: Facebook liegt bei amerikanischen Jugendlichen weiterhin vorne

18. Juli 2014

Der in den letzten Monaten von einigen Beobachtern immer wieder geäußerte Eindruck, dass Facebook Gefahr laufe, seinen Coolness-Faktor bei Jugendlichen zu verlieren, wird durch eine aktuelle Forrester-Studie konterkariert, die über 4500 amerikanische Teenager (14–17 Jahre) zu ihren Nutzungsgewohnheiten im Social Web befragt hat. Nate Elliott fasst die Kernergebnisse im Forrester-Blog wie folgt zusammen:

»The results were clear: Facebook remains young users’ favorite social network. More than three-quarters of online youth use Facebook—twice as many as use Pinterest or Tumblr or Snapchat, and more than use Instagram and WhatApp combined. And 28% of young users who are on Facebook say they use it ›all the time‹, a higher percentage than said this about any other social network. The bottom line: The sky is not falling. Facebook does not have a problem attracting or retaining teen users.«

Social Media Nutzung Jugendliche

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Ähnliche Artikel

Kommentar hinterlassen